Eltern-und-Kind-Turnen

 

 

Freitag, 15 - 16 Uhr, Halle Schmittgasse

 

außerdem


Freitag, 16 - 17 Uhr, Halle Schmittgasse

 

 

Komm und mach mit!!!

 

Heute gehen wir in Afrika auf Löwenjagd oder fahren mit dem Bauern Traktor. Wir turnen über

 

Tisch und Bänke, spielen in der Höhle und schauen vom Berg auf alle hinunter.

 

Was das Eltern­Kind­Turnen noch alles bietet?

 

Wir schaukeln, rutschen, springen, kriechen, rollen und balancieren.

 

Unser Nachwuchs wird auf breiter Ebene gefordert und gefördert: Kniereiter, Fingerspiele, Tänze, Rollenspiele und natürlich das Turnen werden in die Stunde eingebunden.

 

Spielerisch werden die Kinder an alle Geräte aus dem Geräteraum herangeführt. So diente die

Bank letzte Woche noch zum Balancieren, heute ist sie eine Rutsche. Jedes Kind entscheidet frei,

welchen Weg es gehen will – Mama/ Papa/ Oma/ Opa müssen hinterher.

 

Die Ringe werden zur riesigen Mattenschaukel oder Absprungrampe. Der Barren ist die Brücke oder wird zum grooooooßen Tisch. Hier entdecken selbst Mama und Papa die Turnhalle neu.

 

Abwechslungsreiche Aufbauten führen zu Erfolgserlebnissen. Koordinative Aufgaben unterstützen alltägliche Bewegungserfahrungen und nebenbei lernen die Kinder, spielerisch Rücksicht zu nehmen, mutig zu sein oder gewinnen an Selbstvertrauen.

 

Hier sind die Kleinsten die Größten!

 

Unser großes Ziel ist es, Lust auf mehr zu machen und die Kinder mit einem Lachen im Gesicht nach Hause gehen zu lassen.

 

Diese Gruppe findet freitags von 15:00-16:00 Uhr & 16:00-17:00 Uhr unter der Leitung von Claudia Labs in der Turnhalle Schmittgasse statt.

 

 

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack!